Grundschule im Bornstedter Feld

S. Wuschko / Sozialpädagogin

Ich arbeite seit 2016 als Schulsozialarbeiterin und bin seit dem Schuljahr 2021/2022 an der Grundschule im Bornstedter Feld eingesetzt. Mit meiner Arbeit möchte ich am Lebensort Schule eine vertrauensvolle Ansprechperson sein. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Einzelfall- und Gruppenarbeit. Mir ist es wichtig allen Beteiligten einen ruhigen und respektvollen Raum zu geben sich mitzuteilen, sich auszutauschen und eigene Kompetenzen zu mobilisieren.

„Jeder ist ein Genie! Aber wenn du einen Fisch danach beurteilst, wie gut er klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist“
A. Einstein

Grundschule im Bornstedter Feld

Die Grundschule im Bornstedter Feld ist eine Schule für gemeinsames Lernen und nimmt am ERASMUS+-Programm teil. Derzeit werden hier ca. 500 Schüler*innen unterrichtet. Ihr Ziel ist eine Schule zum Wohlfühlen für alle, die Freude, Selbständigkeit, Verantwortung und das Miteinander in den Mittelpunkt stellt.

Ein weitläufiges, grünes Außengelände mit vielen Spiel- und Sportmöglichkeiten (Fußballplatz, Wasserspielplatz, Basketballplatz etc.) ermöglicht den Kindern Erholung in den Pausen und Hortzeiten.

Sozialarbeiterin:
S. Wuschko
Adresse:
Jakob-von-Grundling-Str. 25
Telefon
0331 2894538
0176 14489016
mail:
s.wuschko@paragraph-13.de
web:
https://www.grundschule-bornstedter-feld.de

Hier sind wir